Foto: sklipp - Creative Commons-Lizenz

Rosen sind die mit Abstand variantenreichste Gruppe der Gartenpflanzen. Die schönsten Sorten aus der Gruppe der Kletterrosen möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne vorstellen.

» Einmalblühende Rambler
» Öfterblühende Rambler
» Moderne Kletterrosen

Rankhilfen für Kletterrosen

Um perfekt gedeihen zu können, benötigen Kletterrosen neben der Zuwendung und Pflege des Gärtners auch eine stabile Rankhilfe.

» Rosenbögen
» Rosen-Obelisken
» Laubengänge

Foto: hinterhofbubi - Creative Commons-Lizenz

Häufig gestellte Fragen zur Rosenpflege beantworten wir Ihnen in unserer Rubrik Rosentipps.

» Rosen schneiden
» Rosen pflanzen
» Rosenpflege

Unsere Empfehlungen:

Kletterrose Paul Noel

Nostalgische Ramblerrose mit reichem ersten Flor und großen, duftenden Blüten. Sie zeigen sich in Lachsrosa und einer Unterseite in hellerem Rosa. Ein

> Kletterrose Paul Noel

Englische Rose Lady Emma Hamilton®

Lady Emma Hamilton® ist eine schillernde Rosenpersönlichkeit, die immer wieder den Blick durch ihr Farbenspiel und den hohen starken Wuchs fesselt.

> Englische Rose Lady Emma Hamilton®

Englische Rose Jude the Obscure®

Mit ihren wunderschönen apricot- bis cremefarbigen Blüten erinnert die Englische Rose Jude the Obscure an die zarten Farbtöne der Teerosen aus dem 19.

> Englische Rose Jude the Obscure®

Kletterrose Climbing Sutter's Gold

Eine wüchsige, stachelige Kletterrose, die sehr früh - und reichblühend ist. Der zweite Flor fällt nicht sehr üppig aus.

> Kletterrose Climbing Sutter's Gold

Kletterrose Aloha-Kordes`Rose Aloha®

Eine starkwüchsige Kletterrose, mit gefüllten, romantischen Blüten, die wunderbar duften und sich in Aprikot öffnen, dann einen zart rosa Rand bilden.

> Kletterrose Aloha-Kordes`Rose Aloha®

Kletterrose Santana®

Eine klassische rote Kletterose, die sich auch "von unten" gut verzweigt. Sie ist wetterfest, frosthart und blüht fast ohne Unterbrechung.

> Kletterrose Santana®