Kletterrose Golden Gate®

Rosa Golden Gate, Tim Hermann Kordes, 1995, ADR-Prädikat und viele Auszeichnungen

Auch dieses goldgelbe Klettermaxe-Blütenwunder züchtete ein Familienmitglied des bekannten Rosenvermehrungsbetriebes Kordes aus einem Sämling und der Kordes-Strauchrose Postillion. Die daraus entstandene Kletterrose Golden Gate® wurde 1995 unter der Bezeichnung KORgolgat bzw. Ko 95/1858-07 für Kordes registriert. Dieser Registrierungsname ist auch ein wichtigstes Unterscheidungsmerkmal zu der gelben Floristenrose, die Kordes ausschließlich für den gewerblichen Schnittblumenmarkt verkauft und die ebenfalls Golden Gate (KORrogilo) heißt. Die Kletterrose Golden Gate® hat seit ihrer Einführung im Jahr 2005 viele Auszeichnungen und Preise gewonnen.

Kletterrose Golden Gate®

Die Kletterrose Golden Gate® ist die gelbe Idealrose für Rosenbögen und Säulen.

Die Blüten der Kletterrose Golden Gate® sind anfangs tief goldgelb und wechseln beim Aufblühen in helles, reines Gelb über. Dicht gefüllt mit vielen gerüschten Blütenblättern öffnen sich die großen Schalenblüten und geben in der Mitte wie ein Kleinod rund um die Blütennarbe einen Kranz dunkelgelber Staubgefäße frei. Diese sind eine Attraktion für Hummeln und Bienen und im Herbst erscheinen zierende, 2 cm große Hagebutten in mattem Orange. Durch etwa 9 cm großen Blüten, die in Büscheln von 5 bis 10 Stück erscheinen, überzieht sich der ganze Rosenstock mehrmals im Jahr mit weit leuchtendem, reichem Blütenschmuck. Intensiver, frisch zitroniger Duft hüllt die ganze Pflanze während der Blütezeit ein.

Die Belaubung ist mittelgrün, matt glänzend, mit dicht wachsenden, großen Blättern, die außerordentlich gesund sind. Das Laub bleibt auch während des Winters weitgehend am Rosenstock. Die wüchsigen Triebe streben vorzugsweise aufwärts. Sie erreichen rasch eine Höhe bis zu 3 Metern bei einer Breite von bis zu 1 Meter. Damit eignet sich die Kletterrose Golden Gate® besonders zum Beranken von Obelisken, Pflanzsäulen und Rosenbögen.

Der ideale Standort für die Kletterrose Golden Gate®.

Durch ihren starken Aufwärtsdrang ist die Kletterrose Golden Gate® die ideale Rose für schmale hohe Rankgerüste, wie Säulen oder Rosenbögen in voller Sonne. Auch hier ist auf nährstoffreiche tiefgründige Erde zu achten. Eine jährliche Unterstützung mit Rosendünger hilft der Rose nicht nur auf ärmeren Böden, ihren üppigen Blütenflor zu entwickeln.

Mit einer Einstufung für die USDA-Klimazonen 6b – 9d ist die Kletterrose Golden Gate® in den meisten Lagen ausreichend winterhart. Allerdings sollte bei ihr der früh einsetzende Austrieb gegen Spätfröste geschützt werden.

Die Kletterrose Golden Gate® nimmt nichts übel und ist damit eine empfehlenswerte Einsteigerrose. Ihre hervorragenden Eigenschaften werden durch die vielen Gold- und Silbermedaillen sowie internationale Preise dokumentiert: 2006 ADR-Prädikat, Rose, Prix de Parfum Paris 06, Goldmedaille Hradec 09, Goldmedaille Belfast 08, Goldmedaille Dublin 08, Goldmedaille Rom 06, Goldmedaille Baden-Baden 06, Goldmedaille Kortrijk 06, Goldmedaille Genf 06, La rosa dei Bambini Rom 06, Silbermedaille Den Haag 2010, Silbermedaille Monza 06, Bronzemedaille Gifu 09, Bronzemedaille Tokyo 07, Zertifikat Paris 06, Zertifikati Den Haag 06, Zertifikat Le Roeulx 06, Honourable Recognition Hradec 09.

Wichtig: Regelmäße Düngung und Pflege

Damit Rosen gegenüber Läusen, Pilzen und anderen Krankheiten widerstandsfähig sind, ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Wir empfehlen:

Steckbrief
Züchter: Kordes
  Duft: stark
Jahrgang: 1995 eingeführt 2005   Laub: mittelgroß, matt
Höhe: bis 250 cm
  Gesundheit: robust
Klimazone: folgt   Blütengröße: folgt

Angebot: ab 9,95 EUR

Die schönsten Rosenbegleiter:

Gute Rosen-Begleitpflanze: Blutroter Storchschnabel (Geranium sanguineum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prachtkerze 'Whirling Butterflies' (Gaura lindheimeri)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Lavendel 'Hidcote Blue' (Lavandula angustifolia)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Buchsbaum 'Herrenhausen' (Buxus sempervirens)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prächtiger Storchschnabel 'Rosemoor' (Geranium x magnificum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Tränendes Herz 'Alba' (Lamprocapnos spectabilis)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Berg-Flockenblume (Centaurea montana)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Storchschnabel 'Album' (Geranium sylvaticum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Scheinwaldmeister (Phuopsis stylosa)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Brauner Storchschnabel 'Album' (Geranium phaeum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Südeuropäischer Felsen Storchschnabel (Geranium macrorrhizum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Horn Veilchen 'Boughton Blue' (Viola cornuta)
Rosen-Begleitpflanzen