Kletterrose New Dawn

Rosa New Dawn, Dreer Sommerset Nursery (USA) 1930

Mit der Kletterrose New Dawn zieht eine rosafarbene Eroberin in den Garten ein. Bescheiden in ihren Ansprüchen verschönert sie in Windeseile Kletterhilfen, Häuserwände und Pergolas. Gleich mehrfach verschönert sie den Sommergarten mit ihren pastellrosa Blüten und umhüllt alles mit ihrem zarten Duft.

Kletterrose New Dawn

Die New Dawn ist eine Tochter der nur einmal blühenden Kletterrose Dr. W. van Fleet, die bereits 1910 gezüchtet wurde. Sie gehört inzwischen selbst zu den älteren Rosensorten, aus der viele der modernen Kletterrosen hervorgegangen sind.

Die ideale Kletterrose für ungeduldige Gärtner

New Dawn ist eine klassische Kletterrose, die aber trotz ihres Alters bereits die Qualitäten moderner Züchtungen aufweist. Sie wächst schnell und erreicht auch bei ungünstigem Standort ohne Probleme eine Höhe von 3 m, kann aber leicht doppelt so hoch werden. Viel Zeit benötigen ihren langen, mit sehr vielen und großen Dornen bewehrten Triebe dafür nicht. Gehen der Kletterrose New Dawn die Rankhilfen aus, neigen sich ihre mit dunkelgrün glänzendem Laub bedeckten Triebe in Bögen wieder nach unten. Die halbgefüllten Blüten sind edelrosenförmig, von einem hellen Pink und mehrfachblühend. Sie erscheinen einzeln auf zarten Stängeln und verströmen einen angenehmen, süßen Apfelduft. Die Kletterrose New Dawn ist krankheitsresistent gegen Sternrußtau und Mehltau.

Der ideale Standort für die Kletterrose New Dawn

Genügsam wie sie ist verträgt die New Dawn auch Halbschatten. Sie bevorzugt humosen Boden und eine Düngung bis August. Neben den klassischen Standorten kann die New Dawn auch wegen ihrer geringeren Ansprüche an Sonnenstunden auch in Bäume ranken. Die Triebe sollten regelmäßig zurückgeschnitten werden, bevor sie sich zu weit nach unten neigen. Die Kletterrose New Dawn ist sehr frosthart und benötigt in der Regel keinen Winterschutz.

Wichtig: Regelmäße Düngung und Pflege

Damit Rosen gegenüber Läusen, Pilzen und anderen Krankheiten widerstandsfähig sind, ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Wir empfehlen:

Steckbrief
Züchter: Summerset Nursery
  Duft: leicht
Jahrgang: 1930   Laub: klein, tiefgrün, glänzend
Höhe: bis 300 cm
  Gesundheit: sehr robust
Klimazone: folgt   Blütengröße: 6 - 8 cm

Angebot: ab 9,95 EUR

Die schönsten Rosenbegleiter:

Gute Rosen-Begleitpflanze: Blutroter Storchschnabel (Geranium sanguineum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prachtkerze 'Whirling Butterflies' (Gaura lindheimeri)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Lavendel 'Hidcote Blue' (Lavandula angustifolia)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Buchsbaum 'Herrenhausen' (Buxus sempervirens)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prächtiger Storchschnabel 'Rosemoor' (Geranium x magnificum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Tränendes Herz 'Alba' (Lamprocapnos spectabilis)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Berg-Flockenblume (Centaurea montana)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Storchschnabel 'Album' (Geranium sylvaticum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Scheinwaldmeister (Phuopsis stylosa)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Brauner Storchschnabel 'Album' (Geranium phaeum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Südeuropäischer Felsen Storchschnabel (Geranium macrorrhizum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Horn Veilchen 'Boughton Blue' (Viola cornuta)
Rosen-Begleitpflanzen