Rosen online kaufen: Das ist zu beachten

Sie wollen zum ersten Mal eine Rose online kaufen? Das Wichtigste ist die Auswahl des passenden Rosenshops, damit Sie bei Ihrem Online-Rosenkauf Qualität erhalten, auf die Sie sich verlassen können. Aber wie können Sie beurteilen, welcher Rosenshop auch hohen Ansprüchen gerecht wird, und von welchem Sie besser die Finger lassen? 

Foto: COD Newsroom (creative commons)

Gute Rosen günstig kaufen

Eine Hilfe bieten Online-Bewertungsportale, zum Beispiel Google Shopping. Dort können sie den Namen der Rose eingeben, die Sie gerne bestellen möchten, und erhalten nicht nur eine Preisübersicht, sondern auch Bewertungen zu den einzelnen Händlern. Allerdings ist diese Methode umständlich und bedeutet, dass Sie sich unter Umständen bei zahlreichen Blumenshops anmelden müssen, wenn Sie mehrere Rosen online kaufen möchten – dieser Aufwand muss doch nicht sein!

Rosen kaufen: nur beim Fachmann 

Deshalb raten wir dazu: Halten Sie sich an die „Großen“. Besonders zu empfehlen für Rosen ist zum Beispiel Rosen Direct: Aber auch andere Anbieter sind bereits mehrfach getestet worden und bieten hohe Qualität zu fairen Preisen. Zu nennen wären hier beispielsweise: Garten Schlüter, Bakker, Baldur Garten und die Baumschule Horstmann.

Rosenshop mit ausführlicher Beschreibung 

Ganz wichtig, wenn Sie online Rosen kaufen möchten, ist die Beschreibung und das Foto! Eine gute Beschreibung hilft Ihnen nicht nur bei der Auswahl der passenden Pflanze, sondern zeichnet einen seriösen Anbieter aus. Und ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Gute Online-Händler bieten Ihnen mit einem Foto einen Ersteindruck der gewünschten Rose, so dass Sie sich schnell ein Bild machen können. Ganz wichtig: Beachten Sie natürlich immer die Angaben zur Pflanzung und Pflege, damit Sie bereits vor der Bestellung der Rose planen können, wo ihr optimaler Standort ist! Übrigens: Wer noch nicht weiß, welche Rose die richtige ist: Nutzen Sie unseren Rosenfinder!

Rosenversand: Ein wichtiges Kritierium beim Rosen bestellen

Neben der Qualität der Pflanze selbst, teilt der Rosen-Versand die Händler in gut oder schlecht. Hier gibt es einiges zu beachten, deshalb haben wir dem Thema einen eigenen Artikel gewidmet: Rosenversand: Das ist zu beachten. An dieser Stelle sei erwähnt: Kostenloser Versand ist selten und (leider) häufig ein Zeichen geringer Qualität. Denn die Rose soll ja unversehrt bei Ihnen ankommen – investieren sie also lieber die fünf bis sechs Euro für den Versand. Sie werden bei den meisten anderen Händler ohnehin auf den Rosenpreis aufgeschlagen. 

Tipp: Nutzen Sie Ihr Rückgaberecht beim Rosenkauf

Bei jedem Online-Kauf haben Sie ein gesetzliches Rückgaberecht von 14 Tagen – das gilt auch für Rosen, die sie online kaufen. Nutzen Sie diese Zeitspanne, um sich von der Qualität der Rosen zu überzeugen! Prüfen Sie die Wurzeln, Blattwerk und Wuchs Ihrer neuen Rose, damit Sie auf der sicheren Seite sind. Mit all diesen Tipps sollten Sie den passen Rosenshop finden – viel Spaß beim Rosen kaufen online!