George Sinclair ( 1787 – 1834)

Cormack und Sinclair, Woburn Abbey ( England )

George Sinclair war ein Englischer Gärtner bei dem Herzog von Bedford. Er war für die Gartenanlage in Woburn Abbey verantwortlich und stand unter der Leitung von Sir Davy Humphry. Sinclair betrieb botanische Forschung und führte eine Reihe von umfangreichen Experimenten durch, wobei er die Nährwerte der Gräser, Kräuter und Pflanzen bestimmen konnte.

George Sinclair war im Jahre 1824 ein Geschäftspartner der Firma Samen und Jungpflanzenhändler Cormack & Son. Zudem veröffentlichte Sinclair 1826 ein Buch über die Ergebnisse der Experimente an Pflanzen und Gräsern. Er bewies die nährenden Eigenschaften der Pflanzen in dem Buch Hortus gramineus woburnensis.

Seine wichtigsten Züchtungen:

Kletterrose Rosa Russelliana

Russeliana ist vom Farbton ein echter Hingucker purpur-rot und verblaß malvenrosa. Leider hat sie keinen Duft. Sie ist auch mit magerem Boden zufrieden istund kann eine Höhe von ca 6 Metern erreichen. Ihre Blüten sind dicht...

> Kletterrose Rosa Russelliana