Rosenzüchter Michael H. Horváth (1868-1945)

Michael H. Horváth, Mentor, Ohio (USA)

Michael H. Horváth wurde 1868 in Szeged Ungarn geboren. Von 1882 bis 1886 erlernte er an der landwirtschaftlichen Akademie für Forstwirtschaft den Beruf eines Försters. Nach seinem erfolgreichen Abschluss arbeitet er zwei Jahre in Budapest als Gartenbauingenieur. Von 1889 bis 1890 bildete sich Michael H. Horváth Unteranderem in Wien, Belgien, Niederlanden und in London weiter. Mit genügend beruflicher Erfahrung ausgerüstet wanderte Michael H. Horváth nach Amerika aus und wurde als Mitarbeiter der Firma Pitcher & Manda in New York angestellt. Auch in den Staaten hatte Michael H. Horváth mit seiner Arbeit großen Erfolg und wurde als Stadt- und Parkplaner in Cleveland beschäftigt. Im Jahre 1901 heiratete er in Cleveland die Amerikaner Elisabeth Whiteman.

Sein eigenen Gartenbaubetrieb gründete er 1909 in Mentor, Ohio. Mit viel Fleiß und Innovationen erreichte Michael H. Horváth, das sein Gartenbaubetrieb zu den bekanntesten der USA zählte. Bis zu seinem Ableben im Jahre 1945 in Ohio züchtete Michael H. Horváth über 40 Rosensorten.

Viele Original Rosenzüchtungen von Michael H. Horváth können in Ohio im Garden of Roses bestaunt werden. Seine Tochter S. J. Forbes ermöglichte durch eine großzügige Spende an die Ohio Agricultural den Aufbau dieses wunderschönen Gartens und setze ihren Vater damit ein schönes Denkmal.

Seine wichtigsten Züchtungen:

Kletterrose Long John Silver

Mit enormer Wuchskraft und den großen Stacheln erklimmt dieser Rambler schnell jeden Baum oder anderes Stützwerk. Die Blüten erscheinen kurzstielig, dicht in Büscheln und sind lange haltbar. Sie sind stark gefüllt (über 50...

> Kletterrose Long John Silver