Kletterrose Perpetually Yours®

Rosa Perpetually Yours®, Harkness (GB), 1999

In der deutschen Übersetzung heißt die Kletterrose Perpetually Yours® „Für immer dein“. Gibt es etwas Romantischeres als eine Rose als Liebeserklärung? Wir wissen nicht, wem der Züchter Harkness diese Kletterrose gewidmet hat, aber mit ihren schönen Blüten und ihren guten Eigenschaften eignet sich die blassgelb blühende, romantische Kletterrose auch heute noch hervorragend als romantisches Geschenk.

Kletterrose Perpetually Yours®

Die Kletterrose Perpetually Yours® - perfekt für Hochzeitsfotos.

Einen besseren Fotohintergrund für Hochzeitsfotos als einen Rosenbogen oder eine Spalierwand mit der blühenden Kletterrose Perpetually Yours® kann man sich nicht vorstellen. Die 7 cm großen Schalenblüten erscheinen in Gruppen und überziehen den Rosenstock wie ein Brautschleier. Die Farbe ist elfenbeinweiß mit gelben Schatten, was der Rose zurückhaltend Farbe und Tiefe gibt. Die dicken weißen Knospen öffnen sich nach und nach zu weißgelben, mit 55 Blütenblättern üppig gefüllten, flachen Schalen. Der Duft ist je nach Standort leicht bis mittel ausgeprägt mit zitronigen Teerosennoten. Die Kletterrose Perpetually Yours® blüht einmal stark zur Hauptblütezeit der Rosen und bringt mindestens eine Nachblüte. Solche dicht gefüllten Rosen haben in starken Regenperioden eher das Problem, dass die Blüten verkleben und faulen. Das mittelgroße Laub ist außerordentlich gesund, dunkelgrün und glänzend. Die Kletterrose Perpetually Yours® ist mit passender Veredelung eine außerordentlich wüchsige Pflanze, die Höhen bis 5 Meter erreichen kann. Von wurzelechten Ablegern wird eine verminderte Wachstumsfreudigkeit berichtet. Die Winterfestigkeit ist mit einer USDA-Klimazone von 6b angegeben, das entspricht Tiefsttemperaturen von minus 20,4 Grad Celsius.

Der ideale Standort für die Kletterrose Perpetually Yours®

Die Kletterrose Perpetually Yours® wächst am besten auf fettem, tiefgründigem Lehm, der jedoch nicht verdichtet sein darf. Die Belüftung von Rosenwurzeln mit einer Rosengabel wirkt bei schweren Böden Wunder. Leichtere Böden müssen für gut entwickelte Rosen nachgedüngt werden, wobei hier eine wiederkehrende mäßige Düngung besser ist als eine größere Einmalgabe. Volle Sonne oder Standorte mit stundenweiser Beschattung entsprechen am meisten ihren Wünschen. Am Rosenbogen, an Pergolen oder Spalieren wächst so eine Prachtrose als Symbol einer treuen Liebe.

Wichtig: Regelmäße Düngung und Pflege

Damit Rosen gegenüber Läusen, Pilzen und anderen Krankheiten widerstandsfähig sind, ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Wir empfehlen:

Steckbrief
Züchter: Harkness
  Duft: leicht
Jahrgang: 1999   Laub: mittelgroß, hellgrün, glänzend
Höhe: bis 300 cm
  Gesundheit: normal
Klimazone: folgt   Blütengröße: 6 - 8 cm

Angebot: ab 9,95 EUR

Die schönsten Rosenbegleiter:

Gute Rosen-Begleitpflanze: Blutroter Storchschnabel (Geranium sanguineum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prachtkerze 'Whirling Butterflies' (Gaura lindheimeri)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Lavendel 'Hidcote Blue' (Lavandula angustifolia)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Buchsbaum 'Herrenhausen' (Buxus sempervirens)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prächtiger Storchschnabel 'Rosemoor' (Geranium x magnificum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Tränendes Herz 'Alba' (Lamprocapnos spectabilis)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Berg-Flockenblume (Centaurea montana)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Storchschnabel 'Album' (Geranium sylvaticum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Scheinwaldmeister (Phuopsis stylosa)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Brauner Storchschnabel 'Album' (Geranium phaeum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Südeuropäischer Felsen Storchschnabel (Geranium macrorrhizum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Horn Veilchen 'Boughton Blue' (Viola cornuta)
Rosen-Begleitpflanzen  
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren