Kletterrose Santana®

Rose Santana, TANklesant, Tantau 1985

So temperamentvoll und farbenfroh wie eine Flamencotänzerin überzieht die Kletterrose Santana mit ihren blutroten großen Blüten und dem dunkelgrün glänzenden Laub jede Hauswand. Die Hitze einer Südwand macht ihr nichts aus und sie zeigt gleich mehrfach jeden Sommer ihre edelrosenförmigen Blüten.

Kletterrose Santana®

Die Kletterrose ist eine Tantau-Rose. Gegründet 1906 durch Mathias Tantau gehört die Santana zu den neueren Züchtungen, die nach Übernahme der Tantau-Gärtnerei durch Hans Jürgen Evers entwickelt wurden. Tantau gehört zu den weltweit bedeutendsten Rosenzuchtbetrieben und kann auf eine lange Reihe international prämierter Rosen zurückblicken.

Edles Temperament in Blutrot

Santana ist eine Kletterrose, die durch ihre intensiven Farben beeindruckt. Sie wird zwischen 2 und 3 m hoch, wobei sie sich bereits im unteren Stammbereich gut verzweigt und deswegen zur Verschönerung von Hauswänden besonders gut eignet. Aber auch an Rosenbögen und Pergolas überzieht sie mit ihrem durchschnittlich dornigen Trieben schnell ihre Rankhilfe. Ihre Blüten sind halbgefüllt und mittelgroß von intensiver roter Farbe. Dadurch bilden sie einen wunderschönen Kontrast zu den dichten dunkelgrünen Blättern. Vom Frühsommer bis spät in den Herbst erneuert sie ihre leicht duftende Blütenpracht. Die Kletterrose Santana ist sehr krankheitsresistent und pflegeleicht.

Der ideale Standort für die Kletterrose Santana

Viel Sonne und einen humosen Boden wird die Kletterrose Santana mit üppigem Wachstum und Blütenpracht erwidern. Sie ist sehr hitzebeständig, zugleich gedeiht sie aber auch ebenso eifrig im Halbschatten. Als üppige Kletterrose benötigt sie nicht viel mehr als eine stabile Rankhilfe und über den Sommer gelegentlich Dünger und ausreichend Wasser. Die Kletterrose Santana ist trotz ihrer Sonnenliebe sehr frosthart und benötigt in der Regel keinen Winterschutz.

Wichtig: Regelmäße Düngung und Pflege

Damit Rosen gegenüber Läusen, Pilzen und anderen Krankheiten widerstandsfähig sind, ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Wir empfehlen:

Steckbrief
Züchter: Tantau
  Duft: leicht
Jahrgang: 1985   Laub: mittelgrün, glänzend
Höhe: bis 300 cm
  Gesundheit: robust
Klimazone: folgt   Blütengröße: folgt

Angebot: ab 9,95 EUR

Die schönsten Rosenbegleiter:

Gute Rosen-Begleitpflanze: Blutroter Storchschnabel (Geranium sanguineum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prachtkerze 'Whirling Butterflies' (Gaura lindheimeri)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Lavendel 'Hidcote Blue' (Lavandula angustifolia)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Buchsbaum 'Herrenhausen' (Buxus sempervirens)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Prächtiger Storchschnabel 'Rosemoor' (Geranium x magnificum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Tränendes Herz 'Alba' (Lamprocapnos spectabilis)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Berg-Flockenblume (Centaurea montana)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Storchschnabel 'Album' (Geranium sylvaticum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Scheinwaldmeister (Phuopsis stylosa)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Brauner Storchschnabel 'Album' (Geranium phaeum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Südeuropäischer Felsen Storchschnabel (Geranium macrorrhizum)
Gute Rosen-Begleitpflanze: Horn Veilchen 'Boughton Blue' (Viola cornuta)
Rosen-Begleitpflanzen  
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren